Wärmepumpen - das effiziente Heizsystem

Luft, Wasser und Erdwärme stellen langfristig nutzbare Energiequellen durch Sonnenenergie dar, die sich durch Wärmepumpen verwerten lassen. Wärmepumpen sind sowohl sparsame als auch umweltfreundliche Wärmeerzeuger, die am effizientesten arbeiten, wenn die Temperatur im Heizkreislauf möglichst niedrig ist. Damit sind sie für Niedertemperatursysteme wie Fußboden- und Wandheizungen bestens geeignet. Für den Sanierungsfall stehen mittlerweile Hochtemperaturwärmepumpen für den Einsatz bei Heizkörpern bis 65 Grad zur Verfügung. Die Heizkosten lassen sich gegenüber Öl oder Gas im Idealfall bis zu 75% reduzieren.

Für jede Energiequelle lässt sich eine passende Wärmepumpe einsetzen. Je nach Wärmequelle und Wärmeträger im Heizsystem kommt eine Sole-Wasser-Wärmepumpe, einer Luft-Wasser-oder eine Abluft-Wärmepumpe zum Einsatz.

Bei der Kombination von Wärmepumpen verfügen wir über weitreichende Erfahrungen und höchste Kompetenz. Die qualifizierte Umsetzung der Beratungspflicht des Fachverbandes Heizung - Sanitär ist für uns verbindlich. Profitieren Sie von unserer Erfahrung.


Förderung für Regenerative Energien setzten Sie auf die Zukunft

Und wer beim Heizen auf diese Energien setzt, wird vom Staat unterstützt. Es gibt jede Menge attraktive Zuschüsse für Solaranlagen, Biomassekessel und Wärmepumpen. Profitieren Sie jetzt von den attraktiven staatlichen Förderungen und modernisieren Sie.